Donnerstag, 19. Januar 2017

Winterträume ......

Wir haben nun Schnee, die Landschaft hat sich in eine wahre Märchenlandschaft verwandelt! Aber seht selbst:



Samstag, 11. Juni 2016

Gartenträume ....

.... oder wann wird's mal endlich richtig Sommer !
Wir hatten leider noch nicht soviel Sommer, sodaß die Blumen auch noch nicht richtig in voller Pracht sind. Aber gut Ding braucht Weile, und bis zum Herbst ist noch jedes Jahr alles gewachsen !
So steht nun alles an Ort und Stelle und wartet auf die Sonne .



Freitag, 4. März 2016

Der Winter.......

..... ist nochmal zurückgekehrt !


 
Die Temperaturen sind trotzdem etwas zu warm, aber das " Schnee-Feeling "
ist da !
Die Bedingungen fürs Schifahren sind noch sehr gut, auch Langlaufen kann man noch fast überall !
 
 

Freitag, 15. Januar 2016

Wintermärchen


Endlich ist er da - der Schnee ! Wir haben ihn sehnsüchtig erwartet und vorgestern hat es nun mal so richtig geschneit ! Heute morgen - ein strahlend blauer Himmel, ein paar Wolken und dann kam die Sonne . Herz, was willst du mehr ?. Die " Loipis " waren auch schon fleißig unterwegs und haben die Spuren für die Langläufer und Wanderer gezogen.  Also , warm angezogen und nichts wie raus an die frische Luft !





Einen schönen Wintertag euch allen, Eure Sylvia


Donnerstag, 24. Dezember 2015

Heiliger Abend



Ich an der Krippe


Ich schaue auf die Krippe.
Ich sehe Maria , Josef,
die Hirten und die Schafe,
die heiligen drei Könige,
Ochs und Esel, die Engel....
und natürlich das Kind.

Ich wünschte, ich wäre dabei gewesen.
Was hätte ich wohl gesagt und getan ?

Mittwoch, 23. Dezember 2015

23. Türchen - nur mehr 1 Tag bis Weihnachten !


Der Tag der letzten Vorbereitungen . Und wie ist es bei euch ? Seid Ihr mit fertig mit Geschenke verpacken, Hausputz , Festvorbereigungen ? Oder habt Ihr noch viel zu tun und die Zeit läuft euch davon ? Ich wünsche euch Ruhe, Besinnung und Frieden für euch und eure Familie. Wenn nicht alles geschafft ist, laßt mal fünfe grade sein. Manchmal setzten wir uns selber unter Druck und haben zu hohe Erwartungen von uns selber und auch den anderen. Es ist letzendlich nicht wichtig, das perfekte Weihnachtsfest zu feiern, sondern auch den Sinn darin zu erkennen !

Wir Sterndeuter

Wir folgten dem Stern
und setzten unsere Füße
ins Ungewisse,
Schritt für Schritt
zu dem Kind
in irdischen Verhätnissen.

Nun folgen wir dem Kind
auf seinem Erdenweg,
weil wir wissen,
dass hinter
dem Sternenhimmel
eine gute Sonne
leuchtet.


Dienstag, 22. Dezember 2015

22. Türchen





Ja, so schauts im Moment noch bei uns aus !
Aber wir müßen bei allem Wetterfrust auch die guten Seiten sehen. Es ist im Moment so schön bei uns, die Sonne strahlt von früh bis abends, kein Nebel versteckt die Berge. Alle Wege  und Wanderstrecken, die normalerweise im Winter gesperrt und verschneit sind, kann man gut laufen.
Die Bedingungen zum Schifahren sind noch sehr gut, natürlich kann man nicht abseits der Pisten fahren ! Aber es ist traumhaft schön bei uns !

Hier ein altbekanntes Gedicht zum 22. Türchen :

- Weihnachtslied -
(Theodor Storm)

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
Ein milder Stern hernieder lacht;
Es brennt der Baum, ein süß' Gedüfte
Durchschwimmet träumerisch die Lüfte,
Und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken,
Das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
Mich lieblich heimatlich verlocken
In märchenstille Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich wieder,
Anbetend, staunend muss ich stehn;
Es sinkt auf meine Augenlider
Ein goldner Kindertraum hernieder,
Ich fühl's, ein Wunder ist geschehn.