Dienstag, 27. Dezember 2011

3 Mützen

Ich möchte euch heute ein Lo von unsren 2 Jungs + Neffen zeigen. Das Bild wurde vor einigen Jahren an Heiligabend aufgenommen. Alle drei bekamen diese tolle Haube. Dieses Modell war in dieser Saison total in, aber unserem Jüngsten doch etwas suspekt !

Samstag, 24. Dezember 2011

Ein frohes Fest !



Friede den Menschen auf Erden,
haums gsunga,
de himmlischen Heerscharn,
damals,
vor zwoatausend Jahr
in den oamseligen Stall
in Betlehem.
Haum de damals scho gwißt,
wia notwendig mir heut
den Frieden brauchen,
und wiavü Aungst ma haum,
dass man valiern üwa Nacht?

Herrgott,
Du hast dein Frieden nit
mit Soldaten und Ponza bracht,
na,
du hastn bracht
mit an kloan, hüflosen Kindal
in ana altn Fuattakrippn.

Herrgott,zoag unsas,
wia man darettn den Frieden,
zoag unsas bevors z`spat is.

Ich wünsche euch allen ein besinnliches, freudiges Weihnahchtsfest.

Sonntag, 11. Dezember 2011

3. Advent


Wünsche für dich…

…möge das Glück immer greifbar sein,
mögen gute Freunde
immer in Deiner Nähe sein.
Möge dir jeder Tag der kommt,
eine besondere Freude bringen,
die dein Leben heller macht.

Samstag, 3. Dezember 2011

An alle mit einem Sprung in der Schüssel !


Der Sprung in der Schüssel - eine kleine Geschichte

Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei große Schüsseln hatte, die von den Enden einer Stange hingen, die sie über ihren Schultern trug.

Eine der Schüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war und stets eine volle Portion Wasser fasste. Am Ende der langen Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau war die andere Schüssel jedoch immer nur noch halb voll.

Zwei Jahre lang geschah dies täglich: Die alte Frau brachte immer nur anderthalb Schüsseln Wasser mit nach Hause. Die makellose Schüssel war natürlich sehr stolz auf ihre Leistung, aber die arme Schüssel mit dem Sprung schämte sich wegen ihres Makels und war betrübt, dass sie nur die Hälfte dessen verrichten konnte, wofür sie gemacht worden war.

Nach zwei Jahren, die ihr wie ein endloses Versagen vorkamen, sprach die Schüssel zu der alten Frau: "Ich schäme mich so wegen meines Sprungs, aus dem den ganzen Weg zu deinem Haus immer Wasser läuft."

Die alte Frau lächelte. "Ist dir aufgefallen, dass auf deiner Seite des Weges Blumen blühen, aber auf der Seite der anderen Schüssel nicht?" "Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät, weil ich mir deines Fehlers bewusst war. Nun gießt du sie jeden Tag, wenn wir nach Hause laufen. Zwei Jahre lang konnte ich diese wunderschönen Blumen pflücken und den Tisch damit schmücken. Wenn du nicht genauso wärst, wie du bist, würde diese Schönheit nicht existieren und unser Haus beehren."

Jeder von uns hat seine ganz eigenen Macken und Fehler, aber es sind die Macken und Sprünge, die unser Leben so interessant und lohnenswert machen. Man sollte jede Person einfach so nehmen, wie sie ist und das Gute in ihr sehen.

Also, an all meine Freunde mit einem Sprung in der Schüssel, habt einen wundervollen Tag und vergesst nicht, den Duft der Blumen auf eurer Seite des Pfades zu genießen

Mittwoch, 30. November 2011

So viel Schnee !!


Was würden wir machen, wenn es keinen Kunstschnee gebe !! Es ist ja nunmal so, dass unser Lebensunterhalt bzw. unsere Arbeitsplätze von diesem weißen Gold abhängen. Die vielen Mitarbeiter der Skibetriebe haben es mit vollem Einsatz geschafft, dass die für dieses Wochenende angesetzten Ski- und Langlaufopenings auch durchgeführt werden können. Rundherum das Wetter ist wie schon seite langem einfach Traumhaft, zwar kalt aber mit viel, viel Sonne ! Kein Nebel ! Man muß es einfach auch geniessen !

Dienstag, 22. November 2011

Socken-Memorie

Habt ihr das gleiche Problem ? Du wäscht eine Waschmaschine voll bunten Sachen, trocknest und bügelst alles, suchst die Socken zusammen -- und immer bleiben einige übrig . Ich denke, meine Waschmaschine frisst Socken !!
Ich bin dann ja so schlau gewesen und hab fast nur schwarze Socken gekauft ( da ja meine 3 Männer eh fast nur schwarze anziehen ). Manche nummeriert, mnache mit dem Wochentag drauf, -- aber immer bleiben ein paar übrig ! Wo die dann wohl hin verschwunden sind ?!?
Jedenfalls- dass Zusammensuchen nennen wir ganz liebevoll " Socken-memorie "

Montag, 21. November 2011

Wieder da ! ...verspäteter Sonntagsspruch

Da ist eine zeit zu arbeiten
und eine Zeit zu ruhen,
eine Zeit zu pflegen
und eine Zeit zu säen,
eine Zeit zu sorgen
une eine Zeit zu ernten,
und da ist auch eine Zeit,
sich danach zu seshen, dass alles getan ist,
und Gott dafür zu danken .
Irische Weisheit

Ich habe mich ja lange nicht gemeldet- aber , hurra, mich gibt´s noch !
Das letzte Monat war eng gefüllt mit Arbeit und vielen schönen, aber auch einigen traurigen Anlässen. Jeden Abend dachte ich, du mußt doch mal wieder schreiben, dann habe ich bei einigen anderen Blogs ein bisschen gelesen, und schon war die Zeit wieder zu spät ! Aber ich gelobe Besserung ! Doch ich war nicht untätig und habe auch einige Layouts und Minialben fertiggestellt. Ich werde sie in den nächsten Tagen zeigen.

Also , ich wünsch´euch allen eine gute Woche, eure Sylvia

Sonntag, 16. Oktober 2011

Sonntagsspruch


Ich wünsche dir Augen,
die die kleinen Dinge des Alltags wahrnehmen
und ins rechte Licht rücken.

irische Weisheit


Mit diesem Spruch wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag !

eure Sylvia

Sonntag, 9. Oktober 2011

Erntedankfest- Gedanken zum Danken


Heute feiern wir in unserem Ort das Erntedankfest.
Am Erntedanktag danken wir für das von Gott gegebene tägliche Brot, zu dem alles gehört, was wir aus Gottes Hand genießen. Die Grundnahrungsmittel, aber auch die Schokolade und das Bier, die Kleidung und die Wohnung, der Wein und die Kunst.
Erntedank heißt, dass wir uns im Danken bewusst machen, was von der eingebrachten Ernte über unser eigenes Tun hinausgeht. Wir danken für das Anvertraute und müssen uns zum rechten und gerechten Umgang damit auffordern lassen.
Vielleicht haben wir den Überfluß ja nur bekommen, um ihn zu teilen ?

Mit diesen Gedanken wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag !
Eure Sylvia

Dienstag, 4. Oktober 2011

Das tolle Mini von Hannelore !

Ich möchte euch das supertolle Minibook von Hannelore vorstellen, das wir ebenfalls in Mörbisch gemacht haben. Ich kann nur sagen, genial !
Das Cover ist aus peprägtem Pappkarton, die Seiten sind aus Canvas, den ich bestempelt und mit Papierresten beklebt habe.

Layouts von den Designtagen

Heute mächte ich euch meine Layouts vom Wochenende zeigen.
Nr. 1 hier wurde gestempelt, ausgeschnitten und verschiedene Materialien verwendet.


Nr. 2 und 3 in der Machart recht einfach gehalten , aber wie ich finde wirkungsvoll


Wir haben viel an neuen Techniken gesehen , die Ideen waren sehr gut. Ich freue mich schon aufs nächste Wochenende !

Freitag, 30. September 2011

Designtage bei den Scrapqueens

So, endlich komme ich wieder zum Schreiben ! Eine ereignisreiches Wochenende ist nun vorbei, und der Allatg hat wieder Einzug gehalten.
Die Scraptage waren einfach toll, wir haben viele neue Anregungen und Ideen bekommen, es gab gute Gespräche und viele Bekanntschaften. ... und natürlich wurde fleißig gewerkelt !
Hier nun ein paar Eindrücke vom wochenende :






Bilder von unseren Werken folgen noch.

Habt einen schönen Tag und bis bald, eure Sylvia

Montag, 19. September 2011

Sonntag, 18. September 2011

Sonntagsspruch




Möge dein Legen so vielfältig sein
wie die Farben des Regenbogens.

Irische Weisheit

Herbstl´n tuats !

Wie die Zeit vergeht ! Die Bäume fangen schon an sich zu verfärben, die Morgennebel in der Früh - der Altweibersommer ist da ! Schade, dass der Sommer schon wieder bald vorbei ist. Aber der Herbst mit seinen schönen Farben, der Himmel tiefblau vor unsren herrlichen Bergen - einfach ein Traum !

Mittwoch, 14. September 2011

Ich möchte euch heute das Minibalbum nach einem Workshop der Scrapqueens
zeigen. Ich habe dabei die Fotos von meinem jüngsten Neffen verwendet.
Ich fand das Album so schön, war aber für mich auch etwas kniffelig nachzumachen- ich mag es total gern so detailreich, aber ich mag es auch gern schnell und unkompliziert.
Das ist das Ergebnis :

Dienstag, 13. September 2011

Herbstliches Bild

Heute möchte ich euch ein LO in herbstlichen Farben zeigen. Das Foto entstand voriges Jahr bei einer Wanderung. Ich hatte mal Lust das Lo üppig zu gestalten- und das kam dabei heraus :

Sonntag, 11. September 2011

Sonntagsspruch




Mögest Du immer Arbeit haben, für Deine Hände etwas zu tun.
Mögest Du immer Geld in der Tasche haben, eine Münze oder zwei.
Immer möge das Sonnenlicht auf Deinem Fenstersims schimmern
und in Deinem Herzen die Gewissheit wohnen,
dass ein Regenbogen auf den Regen folgt.

Irische Weisheit

Mit all diesen Wünschen soll es ein schöner Sonntag für euch werden !
Eure Sylvia

Sonntag, 4. September 2011

Sonntagsspruch


Geh deinen Weg ruhig inmitten von Lärm und Hast
und wisse, welchen Frieden die Stille schenken mag.

Irische Weisheit


Mit diesem Gedanken wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag !

Samstag, 3. September 2011

Minialbum " Winterfreuden "

Ich möchte euch heute dieses Mini zeigen. Es paßt zwar nicht zur Jahreszeit,
aber der nächste winter kommt bestimmt !


Danke fürs Anschauen, eure Sylvia